Gasaustritt brennbar (ABC3)

Bericht pnp-online:

Als weniger dramatisch als angenommen erwies sich der Einsatz am Oberen Grasweg, den die Feuerwehr am Montag Mittag zu bewältigen hatte. Ein Bagger hatte auf einer dortigen Baustelle eine Gasleitung beschädigt. Bei der Integrierten Leitstelle in Traunstein ging ein ABC-3-Alarm ein – Gefahrenlage Gasaustritt, brennbar.

Die Altöttinger Feuerwehr rückte mit 38 Mann und allen Fahrzeugen aus. Alarmiert wurden auch die Wehren aus Neuötting und Garching, allerdings wurden sie auf der Anfahrt wieder abbestellt.

Vor Ort bestätigte sich die Vermutung Gasaustritt umgehend. Feuerwehrmänner mit Atemschutz stellten den Brandschutz sicher und führten laufend Messungen durch. Nach rund einer Dreiviertelstunde lag die Gasmenge in der Luft unter der Nachweisgrenze, der Einsatz wurde beendet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser Sierene
Einsatzstart 18. Mai 2020 11:46
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 20 Minuten
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Rüstwagen
Mehrzweckfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Neuötting
FF Altötting
Rettungsdienst
Gasversorger